Kritik an Real Madrid trotz des CL-Aufstiegs

Aufmacherbild
 

Obwohl Real Madrid mit dem 1:0 gegen PSG bereits den Aufstieg in das CL-Achtelfinale geschafft hat, gibt es Kritik.

Die unattraktive und defensive Spielweise stört die Fans zunehmend.

"Unser Ziel ist es, immer raus zu gehen und zu attackieren. Nicht: Kein Tor zu bekommen. Aber man muss die Qualität des Gegners berücksichtigen und sein Spiel danach ausrichten", verteidigt sich Benitez.

PSG-Coach Blanc: "Wir waren leidenschaftlich und gut organisiert. Aber Real traf aus einer halben Chance."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare