Neuer erklärt Reaktion bei Gegentor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Diese Reaktion von Manuel Neuer sorgte bei vielen Fans für Verwirrung.

Anstatt sich bei Carrascos Gegentor lang zu machen, um den Schuss des Atletico-Profis abzuwehren, zog der Bayern-Torhüter die Arme zurück zum Körper.

"Als Tormann merkt man, dass man den Ball nicht mehr erreicht", erklärt Neuer bei "Sky". "Ich wusste aber, dass der Ball von der Stange zurückkommen könnte. Um schneller wieder hochzukommen, habe ich die Arme zum Körper zurückgeführt."

Der Goalie dachte also schon während seinem Sprung an die nächste Szene. "Wenn ich mich lang mache, komme ich nicht so schnell wieder hoch und wäre bei einem Abpraller von Griezmann nicht rechtzeitig da gewesen."

Anstatt noch einmal zurück ins Feld zu springen, ging der Ball jedoch von der Stange ins Netz. Atletico gewann dank des Carrasco-Treffers 1:0 gegen die Bayern.

VIDEO: Philipp Lahm über die Dominanz der Spanier

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare