Pep zurück zu Barca: "Wozu? Als Balljunge?"

Aufmacherbild Foto: © getty

Pep Guardiola gastiert am Mittwoch (20:45 Uhr im LIVE-Ticker) in der Champions League mit Manchester City beim FC Barcelona.

Seit seinem Abgang 2012 schwirrt bei den Katalanen, bei denen er mit 14 Titeln zum erfolgreichsten Trainer der Klub-Geschichte avancierte, das Thema einer möglichen Rückkehr zu Barca durch die Gazzetten.

Vater Valenti erteilt diesen Hoffnungen nun eine deutliche Absage. "Zurück zum FC Barcelona? Wozu? Um den Balljungen zu machen?", meint er bei "Cadena SER".

"Die Wahrheit ist, dass ich ihn weder als Präsident noch auf der Trainerbank sehe. Seine Jahre bei Barca sind vorbei, ich glaube nicht, dass es nochmal gut ausgehen würde."

Was sich sein alter Herr aber sehr wohl vorstellen kann, ist Pep als Teamchef. "Als katalanischer Nationaltrainer, ja. Für Spanien sehe ich ihn nicht." Valenti räumt ein, dass er allerdings niemand sei, der seinem Sohn anweist, was zu tun wäre.


NEU: Fußball total - Die Highlight-Show:

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare