Guardiola drohte: "Eier ab!"

Aufmacherbild Foto: © getty

Thomas Müller gibt einen Einblick, wie Bayern-Coach Pep Guardiola sein Team auf die Verlängerung im CL-Achtelfinale gegen Juventus Turin einstellte.

"Er hat uns vor der Verlängerung nicht gesagt, dass er uns kastrieren wird, wenn wir verlieren. Er hat nur gesagt, er schneidet uns die Eier ab", lacht der Torschütze zum 2:2. "Natürlich sind da viele Emotionen dabei. Ich glaube, ich wäre da als Trainer nicht anders. Aber es ging auch um Inhaltliches und um Struktur."



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare