Elfmeter-Skandal in der Youth League

Aufmacherbild

Die Nachwuchsspieler des FC Valencia wurden im Achtelfinale der UEFA Youth League gegen die Altersgenossen von Chelsea um den Aufstieg gebracht.

Die Partie ging nach einem 1:1 nach 90 Minuten ins Elfmeterschießen. Zur tragischen Figur wird dabei der eingewechselte Alberto Gill.

Sein Elfmeter geht zwar klar über die Linie, prallt allerdings von einer zusätzlichen Strebe zur Befestigung des Gehäuses wieder aus dem Tor. Die Referees geben den Treffer nicht.

Hier die irre Situation:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare