Kurioser Abend für Dragovic im Duell mit Chelsea

Aufmacherbild
 

Aleksandar Dragovic steuert bei Dynamo Kiews 1:2-Niederlage in der CL-Gruppe G auswärts gegen Chelsea zwei Treffer bei.

Der ÖFB-Verteidiger sorgt zunächst mit einem Eigentor (34.) für die Führung der "Blues", in der zweiten Halbzeit (78.) gelingt ihm der Ausgleich. Willian (83.) schießt das Siegtor. Porto macht mit einem 3:1 bei Maccabi Tel Aviv einen großen Schritt in Richtung Aufstieg.

Zenit St. Petersburg ist in Gruppe H nach 2:0 in Lyon sicher weiter, Gent ringt Valencia mit 1:0 nieder.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare