Bayern drehen 0:2 und werfen Juve raus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayern München bezwingt Juventus Turin in einem echten CL-Showdown nach 0:2 noch 4:2 n.V. und steht im Viertelfinale.

Alaba und Neuer schauen beim 0:1 durch Pogba (5.) nicht gut aus, vor dem 0:2 verliert der ÖFB-Kicker den Ball, ehe Morata und Torschütze Cuadrado die Abwehr düpieren (28.).

Lewandwoski erzielt das 1:2 (73.), Müller trifft zur Verlängerung (90.+1).

In dieser machen die Joker Thiago (108.) und Coman (110.) gegen den CL-Vorjahres-Finalisten, der 70 Minuten toll aufspielt, alles klar.

Katastrophaler Bayern-Start

Der "gewaltige Kampf", den Juve-Verteidiger Leonardo Bonucci prophezeit hatte, begann für die Elf von Pep Guardiola katastrophal.

In der fünften Minute hatte erst Alaba auf der rechten Seite im Duell mit Lichtsteiner das Nachsehen, dann eilte Goalie Manuel Neuer nur halbherzig heraus, Pogba verwertete den Querpass aus rund 15 Metern schließlich souverän.

Und nach gut einer halben Stunde kam es noch schlimmer: Alaba verlor am gegnerischen Sechzehner den Ball, Alvaro Morata eilte auf und davon und bediente Cuadrado, der Lahm vernaschte und trocken einschoss (28.).

Die besten Bilder der Rückspiele des CL-Achtelfinales:

Bild 1 von 85 | © getty

FC Bayern München - Juventus Turin 4:2 n.V.

Bild 2 von 85 | © GEPA
Bild 3 von 85 | © GEPA
Bild 4 von 85 | © GEPA
Bild 5 von 85 | © GEPA
Bild 6 von 85 | © GEPA
Bild 7 von 85 | © GEPA
Bild 8 von 85 | © GEPA
Bild 9 von 85 | © getty
Bild 10 von 85 | © getty
Bild 11 von 85 | © getty
Bild 12 von 85 | © getty
Bild 13 von 85 | © getty
Bild 14 von 85 | © getty
Bild 15 von 85 | © getty
Bild 16 von 85 | © getty
Bild 17 von 85 | © getty
Bild 18 von 85 | © getty
Bild 19 von 85 | © getty
Bild 20 von 85 | © getty

FC Barcelona - Arsenal 3:1

Bild 21 von 85 | © getty
Bild 22 von 85 | © getty
Bild 23 von 85 | © getty
Bild 24 von 85 | © getty
Bild 25 von 85 | © getty
Bild 26 von 85 | © getty
Bild 27 von 85 | © getty
Bild 28 von 85 | © getty
Bild 29 von 85 | © getty
Bild 30 von 85 | © getty
Bild 31 von 85 | © getty
Bild 32 von 85 | © getty

Atletico - PSV Eindhoven 0:0 (8:7 n. E.)

Bild 33 von 85 | © GEPA
Bild 34 von 85 | © GEPA
Bild 35 von 85 | © GEPA
Bild 36 von 85 | © GEPA
Bild 37 von 85 | © GEPA
Bild 38 von 85 | © GEPA

Manchester City - Dynamo Kiew 0:0

Bild 39 von 85 | © getty
Bild 40 von 85 | © getty
Bild 41 von 85 | © getty
Bild 42 von 85 | © getty
Bild 43 von 85 | © getty
Bild 44 von 85 | © getty
Bild 45 von 85 | © getty
Bild 46 von 85 | © getty
Bild 47 von 85 | © getty
Bild 48 von 85 | © getty
Bild 49 von 85 | © getty
Bild 50 von 85 | © getty
Bild 51 von 85 | © getty
Bild 52 von 85 | © getty
Bild 53 von 85 | © getty
Bild 54 von 85 | © getty
Bild 55 von 85 | © getty
Bild 56 von 85 | © getty
Bild 57 von 85 | © getty
Bild 58 von 85 | © getty
Bild 59 von 85 | © getty
Bild 60 von 85 | © getty
Bild 61 von 85 | © getty

Zenit St. Petersburg - Benfica Lissabon 1:2

Bild 62 von 85 | © GEPA
Bild 63 von 85 | © GEPA
Bild 64 von 85 | © GEPA
Bild 65 von 85 | © GEPA
Bild 66 von 85 | © GEPA
Bild 67 von 85 | © GEPA

Real Madrid - AS Roma 2:0

Bild 68 von 85 | © getty
Bild 69 von 85 | © getty
Bild 70 von 85 | © getty
Bild 71 von 85 | © getty
Bild 72 von 85 | © getty
Bild 73 von 85 | © getty
Bild 74 von 85 | © getty
Bild 75 von 85 | © getty
Bild 76 von 85 | © getty
Bild 77 von 85 | © getty
Bild 78 von 85 | © getty
Bild 79 von 85 | © getty
Bild 80 von 85 | © getty

VfL Wolfsburg - KAA Gent 1:0

Bild 81 von 85 | © getty
Bild 82 von 85 | © getty
Bild 83 von 85 | © getty
Bild 84 von 85 | © getty
Bild 85 von 85 | © getty

Es war symptomatisch für die zwar mit viel Ballbesitz aber defensiv nachlässig agierenden Bayern, die vor der Pause eigentlich nur eine echte Großchance durch Thomas Müller vorfanden. Doch der scheiterte aus wenigen Metern an Goalie Giuanluigi Buffon (42.). Und das brandgefährliche Juve hätte noch in der ersten Hälfte nachlegen können.

Denn nach Neuers verunglücktem Klärungsversuch hatte Alvaro Morata eigentlich regelkonform getroffen - doch der Unparteiische entschied auf Abseits (22.). Kurz vor der Pause machte Neuer seinen Patzer gut, warf sich Cuadrado aus Kurzdistanz entgegen (44.).

In der zweiten Hälfte änderte sich wenig. So vergab Morata innerhalb von drei Minuten drei Möglichkeiten, den Sack zuzumachen (56., 57., 58.), bei der ersten war es neuerlich Alaba, der gegen den robusten Offensivmann nichts ausrichten konnte.

Müller mit dem Tor zur Verlängerung

Bayern fiel wenig ein, Juve sah wie der sichere Sieger aus. Doch mit Lewandowskis Köpfler nach Flanke von Douglas Costa (73.) kam noch einmal Bewegung in die Partie.

Wenige Sekunden nach Beginn der Nachspielzeit belohnte dann Müller nach Hereingabe von Coman die verzweifelte Schlussoffensive und brachte sein Team in die Verlängerung.

Dort ließ man sich den moralischen Vorteil nicht mehr nehmen, Thiago (108.) und Coman (110.) sorgten für den Endstand.


LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


LAOLA Meins

Juventus Turin

Verpasse nie wieder eine News ZU Juventus Turin!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


LAOLA Meins

UEFA Champions League

Verpasse nie wieder eine News ZU UEFA Champions League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare