Weitere FCB-Feierbiester bekannt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem 2:2 im CL-Achtelfinale des FC Bayern bei Juventus Turin haben offenbar deutlich mehr Stars einen nächtlichen Ausflug gemacht als angenommen.

Nachdem die "Bild"-Zeitung von Arturo Vidal, David Alaba und Franck Ribery berichtete, bringt "La Repubblica" weitere Namen ins Spiel. Demnach verließen auch Douglas Costa, Kingsley Coman, Rafinha und Thiago das Teamhotel, um ein bisschen zu feiern.

Juventus-Star Paul Pogba war ebenso mit von der Partie, Initiator der Party soll Vidal gewesen sein.

Guardiola gelassen

Gegen teaminterne Regeln sollen die Bayern-Kicker nicht verstoßen haben. "Es gab keine Vorgaben der sportlichen Leitung an die Mannschaft. Jeder Spieler war selbst für seine Nachtruhe verantwortlich", verlautete die Pressestelle.

Trainer Pep Guardiola reagierte gelassen auf die Meldungen: "Die Spieler sind sehr professionell, das ist das Wichtigste für mich."

LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

David Alaba

Verpasse nie wieder eine News ZU David Alaba!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare