Bayern sorgt für Mega-Quote

Aufmacherbild Foto: © getty

Das Halbfinal-Rückspiel zwischen dem FC Bayern und Atletico Madrid sorgt wie erwartet für überragende Einschalt-Quoten bei den übertragenden Sendern.

Mit 12,21 Millionen Zusehern darf sich das "ZDF" über einen neuen Saisonrekord freuen, der Marktanteil beträgt beim Gesamtpublikum überragende 37,6 Prozent (Senderschnitt im April: 12,6 Prozent). Auch "Sky" kann starke Zahlen vorweisen. 760.000 Zuschauer bedeuten für den Pay-TV-Sender 2,6 Prozent Marktanteil, bei der Zielgruppe sind es sogar 4,0.

Nicht mit eingerechnet sind hier etwa Kneipenbesitzer, sodass die tatsächliche Reichweite noch deutlich höher war.

ORF: Gute Quoten, viele Abwanderer

Auch der ORF wird bei einem Blick auf die Zuschauerzahlen mehr als zufrieden sein. Das Spiel lockte in der zweiten Halbzeit 689.000 Österreicher in "ORF eins" an und bescherte den Verantwortlichen einen Marktanteil von 27 Prozent. Damit wurden die durchschnittlichen Werte aus dem April (10,7 Prozent) mehr als verdoppelt.

Nachdenklich stimmen sollte die Programmmacher, dass einmal mehr zahlreiche Fußball-Begeisterte das Spiel lieber im deutschen Fernsehen verfolgten. Nicht weniger als 237.000 Österreicher wanderten zum "ZDF" ab.

LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare