Austria feiert klaren Sieg in der Südstadt

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Austria Wien feiert in der 25. Bundesliga-Runde einen 3:0-Sieg bei der Admira.

Die Gäste beginnen besser und gehen durch Grünwald (17.) verdient in Führung. Danach drängen die Niederösterreicher auf den Ausgleich, Ebner (20.) scheitert mit einem abgefälschten Schuss an der Latte.

In der zweiten Halbzeit haben die Wiener das Spiel in der Hand, nach Flanke von Joker De Paula erhöht Kayode (55.) aus kurzer Distanz per Kopf. Joker Friesenbichler (90.) setzt in der Schlussphase den Schlusspunkt.

FC Admira Wacker Mödling
FK Austria Wien
0:3 (0:1)

Alexander Grünwald brachte die Gäste in der 17. Minute in Führung, die Admira traf drei Minuten später nur die Latte. Olarenwaju Kayode sorgte mit dem 2:0 in der 55. Minute schließlich für die Vorentscheidung zugunsten der besten Auswärtsmannschaft der Liga.

Für den Nigerianer war es sein zehnter Saisontreffer. Im Finish schlug auch noch der eingewechselte Kevin Friesenbichler (90.) zu.

Die Austria wehrte den Angriff eines direkten Konkurrenten um Platz drei damit erfolgreich ab und blieb den Spitzenclubs Rapid und Salzburg auf den Fersen.

Grünwald trifft zur Führung

Das klare Ziel drei Punkte vor Augen begann die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink vor 3.400 Zuschauern anspruchsvoll. Anstelle des verletzten Roi Kehat kam Marco Meilinger im Mittelfeld zum Einsatz, die Austria wollte in der Offensive Akzente setzen. Nach einer Viertelstunde wurden die Bemühungen belohnt.

Admira Austria
Ballbesitz 51,8% 48,2%
Zweikämpfe 52,8% 47,2%
Torschüsse 16 11
Torschüsse außerhalb Strafraum 10 4
Torschüsse Innerhalb Strafraum 6 7
Kopfballchancen 4 1
Eckbälle 8 6
Abseits 0 3
Fouls 11 15

Grünwald, der zwei Minuten zuvor vergeblich einen Elfmeter nach einem Zweikampf mit Markus Lackner reklamiert hatte, traf nach einer Gorgon-Flanke volley mit links.

Der Aktion war ein missglückter Abschlag von Admira-Torhüter Jörg Siebenhandl vorausgegangen. Für die Maria Enzersdorfer, die weiter den verletzten Srdjan Spiridonovic vorgeben mussten, war der Gegentreffer Startschuss für vehementere Angriffsbemühungen.

Admira im Latten-Pech

In ihrer stärksten Phase hatte die Truppe des in Austrias Jahrhundert-Elf berufenen Ernst Baumeister aber Pech. Der nach einer Sperre zurückgekehrte Thomas Ebner traf mit einem abgefälschten Schuss nur die Latte (20.).

Kurz darauf war Austrias Schlussmann Osman Hadzikic noch vor dem heraneilenden Ilter Ayyildiz am Ball. Nach einer halben Stunde hatte sich die Austria in einer bis zur Pause flotten Partie aber wieder gefangen.

Kayode und Joker machen Deckel drauf

Zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff erhöhte der zuvor kaum sichtbare Kayode. Nach Idealflanke des eingewechselten David de Paula traf der 1,74-m-Mann per Kopf, Admiras Hintermannschaft war dabei nicht im Bilde.

Die Admira war nach dem zweiten Gegentor bedient, auch die Wechsel brachten kaum Schwung ins Spiel der Hausherren. Friesenbichler erzielte schließlich sein drittes "Joker"-Tor in dieser Saison.

Die Admira ging damit zum 22. Mal in den vergangenen 32 Liga-Duellen mit der Austria als Verlierer vom Spielfeld.

Ernst Baumeister (Trainer Admira): "Der Sieg der Austria geht vollkommen in Ordnung. Bis zum 0:1 sind wir nicht ins Spiel gekommen, dann waren wir bis zur Pause die bessere Mannschaft. In der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr vorhanden. Die Austria war heute sehr gut, ich habe sie viermal im Frühjahr gesehen, so gut waren sie noch nie. Pech für uns, dass es ausgerechnet gegen uns war."

Thorsten Fink (Trainer Austria): "Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht, sind sehr konzentriert zu Werke gegangen. Wir haben nur eine Chance zugelassen, da hatten wir auch etwas Glück beim Lattentreffer. Die zweite Hälfte hat mir noch besser gefallen. Ich bin sehr zufrieden, auch über das 'zu Null'. Die Admira ist eine spielerisch gute Mannschaft und ein unmittelbarer Konkurrent."

Alexander Grünwald (Torschütze Austria): "Die drei Punkte sind sehr wichtig für die Moral. Wenn man gewinnt, bekommt man einen Schub. Die Welt ist für uns wieder halbwegs in Ordnung, nachdem wir zuletzt kritisiert wurden. Wir hatten doch Druck. Aber wir haben unsere Aufgabe gut erledigt."

Die besten Bilder der 25. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 80 | © GEPA

Sturm Graz - RB Salzburg 0:0

Bild 2 von 80 | © GEPA
Bild 3 von 80 | © GEPA
Bild 4 von 80 | © GEPA
Bild 5 von 80 | © GEPA
Bild 6 von 80 | © GEPA
Bild 7 von 80 | © GEPA
Bild 8 von 80 | © GEPA
Bild 9 von 80 | © GEPA
Bild 10 von 80 | © GEPA
Bild 11 von 80 | © GEPA
Bild 12 von 80 | © GEPA
Bild 13 von 80 | © GEPA

Admira - Austria 0:3

Bild 14 von 80 | © GEPA
Bild 15 von 80 | © GEPA
Bild 16 von 80 | © GEPA
Bild 17 von 80 | © GEPA
Bild 18 von 80 | © GEPA
Bild 19 von 80 | © GEPA
Bild 20 von 80 | © GEPA
Bild 21 von 80 | © GEPA
Bild 22 von 80 | © GEPA
Bild 23 von 80 | © GEPA
Bild 24 von 80 | © GEPA
Bild 25 von 80 | © GEPA
Bild 26 von 80 | © GEPA
Bild 27 von 80 | © GEPA

Rapid-Mattersburg 3:0

Bild 28 von 80 | © GEPA
Bild 29 von 80 | © GEPA
Bild 30 von 80 | © GEPA
Bild 31 von 80 | © GEPA
Bild 32 von 80 | © GEPA
Bild 33 von 80 | © GEPA
Bild 34 von 80 | © GEPA
Bild 35 von 80 | © GEPA
Bild 36 von 80 | © GEPA
Bild 37 von 80 | © GEPA
Bild 38 von 80 | © GEPA
Bild 39 von 80 | © GEPA
Bild 40 von 80 | © GEPA
Bild 41 von 80 | © GEPA
Bild 42 von 80 | © GEPA
Bild 43 von 80 | © GEPA
Bild 44 von 80 | © GEPA
Bild 45 von 80 | © GEPA
Bild 46 von 80 | © GEPA
Bild 47 von 80 | © GEPA
Bild 48 von 80 | © GEPA
Bild 49 von 80 | © GEPA
Bild 50 von 80 | © GEPA
Bild 51 von 80 | © GEPA
Bild 52 von 80 | © GEPA

Grödig - Ried

Bild 53 von 80 | © GEPA
Bild 54 von 80 | © GEPA
Bild 55 von 80 | © GEPA
Bild 56 von 80 | © GEPA
Bild 57 von 80 | © GEPA
Bild 58 von 80 | © GEPA
Bild 59 von 80 | © GEPA
Bild 60 von 80 | © GEPA
Bild 61 von 80 | © GEPA
Bild 62 von 80 | © GEPA
Bild 63 von 80 | © GEPA
Bild 64 von 80 | © GEPA
Bild 65 von 80 | © GEPA
Bild 66 von 80 | © GEPA
Bild 67 von 80 | © GEPA

Wolfsberg-Altach 1:0

Bild 68 von 80
Bild 69 von 80
Bild 70 von 80
Bild 71 von 80
Bild 72 von 80
Bild 73 von 80
Bild 74 von 80
Bild 75 von 80
Bild 76 von 80
Bild 77 von 80
Bild 78 von 80
Bild 79 von 80
Bild 80 von 80
LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

FC Admira Wacker Mödling

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Admira Wacker Mödling!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Deine Bewertung für Admira - Austria?

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare