Vier Sturm-Spieler angeschlagen

Aufmacherbild

Gleich vier Sturm-Spieler absolvieren derzeit angeschlagen ein Sondertraining.

Laut "Kleine Zeitung" hat Roman Kienast nach einem erlittenen Schlag Hüft-Schmerzen, Michael Madl hat Beschwerden mit der Achillessehne, Daniel Offenbacher schmerzt nach einem Umknicken der Knöchel und Donis Avdijaj kämpft weiter gegen seine Adduktorenprobleme.

Gruber, Potzmann, Skrivanek und Puster absolvieren derzeit ihren Grundwehrdienst, die ersten Beiden dürfen aber mit ins Trainingslager nach Belek.

Derzeit als Gast im Sturm-Training dabei ist Marc Andre Schmerböck.

Der von den Blackies an den WAC verliehene Offensivspieler muss ebenfalls seinen Wehrdienst in Graz ableisten und darf deshalb bei seinem Stammverein, bei dem er noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, mittrainieren.

LAOLA Meins

SK Sturm Graz

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Sturm Graz!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Österreichische Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Österreichische Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare