Kein Sieg für Rapid und Salzburg im letzten Test

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rapid erreicht im letzten Testspiel im Trainingslager in Side gegen Bohemians Prag (CZE) ein 2:2 (2:1). Die Tore der Wiener erzielen Jelic (7.) und Schwab (30./Elfer).

Ebenfalls mit einem Remis im abschließenden Test vor Meisterschafts-Beginn begnügen muss sich Red Bull Salzburg. Die Bullen spielen gegen Zweitligisten SV Sandhausen 1:1 (1:1). Nach dem 0:1 (32.) gelingt Atanga der Ausgleich (34.).

Der WAC besiegt NK Domzale (SLO) mit 2:0 (0:0). Seidl (72.) und Silvio (90.) sorgen für die Treffer.

Titelverteidiger Salzburg konnte somit nur ein einziges Testspiel in der Vorbereitung gewinnen. Neo-Coach Oscar Garcia schenkt den Ergebnissen aber keine zu große Bedeutung: "In den Vorbereitungsspielen war es mir wichtig, dass alle Spieler möglichst viel Einsatzzeit bekommen. Die Startelf für die Bundesliga war das also auch heute noch nicht, die wird man erst am kommenden Sonntag sehen."

"Müssen fokussierter werden"

Mit dem Spiel gegen Sandhausen war der Spanier durchaus zufrieden. "Wir haben wirklich gut begonnen und vor allem in den ersten 35 Minuten mit hohem Tempo und auch gut nach vorne gespielt. Danach gab es ein paar Probleme mit dem Spielaufbau und auch mit der Chancenverwertung. Wir hatten drei, vier sehr gute Möglichkeiten und konnten sie nicht verwerten. Es ist gut, dass wir zu Torchancen kommen, wir müssen aber vor dem Tor noch fokussierter sein."

Christian Schwegler sieht es ähnlich: "Wir haben sehr gut begonnen und einige gute Torchancen gehabt. Es gab aber auch ein paar Nachlässigkeiten, die wir für die Meisterschaft auf jeden Fall abstellen müssen. Das Ergebnis nehmen wir so hin, wissen aber auch, dass wir noch ein wenig brauchen, um richtig in Schuss zu kommen."

 

 

LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare