Zulechner-Festspiele bei Sturm-Test

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der SK Sturm gewinnt am Samstag ein Testspiel gegen den SC Pernegg mit 6:0.

Stürmer-Neuzugang Philipp Zulechner zeigt sich gegen den steirischen Unterliga-Klub besonders in Torlaune und trifft gleich vier Mal (25., 52., 56., 82.). Amateur-Spieler Peter Puster (83.) und ein Eigentor sorgen für die weiteren Treffer.

In der Bundesliga wartet Zulechner, der von Freiburg ablösefrei an die Mur wechselte, noch auf seinen ersten Einsatz.

Nach der Länderspielpause trifft Sturm auf Ried (15.10., 18:30h).

"Wir haben in den letzten Tagen sehr intensiv gearbeitet und jetzt das Testspiel als Abwechslung genützt. Vor allem die Nähe zu den Fans ist uns wichtig. Jetzt folgen zwei Tage Regeneration, ehe der gesamte Fokus dem Heimspiel gegen die SV Ried gilt", sagt Trainer Franco Foda nach dem Spiel.

Sascha Horvath fehlt den Grazern weiterhin krankheitsbedingt. Kapitän Christian Schulz wurde geschont und kam nicht zum Einsatz. Romano Schmid (Sprunggelenk), Lukas Skrivanek (rekonvaleszent), Dario Maresic (Muskelfaserriss), Simon Piesinger (rekonvaleszent) fehlten verletzungsbedingt.

Aufstellung Sturm (4-4-2): Lück (46. Gratzei), Koch (46. Seidl), Spendlhofer (46. Bevab), Ehrenreich (46. Lykogiannis), Potzmann; Stankovic (46. Huspek), Matic (46. Puster), Hierländer (46. Mann), Dobras; Kienast (29. Edomwonyi), Zulechner

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare