Soriano: "Kein Risiko beim Feiern"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Salzburg-Kapitän Jonatan Soriano musste beim 1:1 gegen Sturm Graz wegen eines Muskelfaserrisses zusehen, jubelte aber dann freilich mit seinen Teamkollegen über den verteidigten Meistertitel.

„Heute können wir Party machen, weil die Saison sehr schwierig war. Aber wenn man die gesamte Spielzeit sieht, sind wir auch verdient Meister geworden", so der Torschützenkönig in spe.

Wie der Katalane seine 4. Meisterschaft feiert? "Andere Spieler feiern mehr als ich, ich darf auch kein Risiko eingehen.“

Der 30-Jährige ("Ich kann auch mit Wasser feiern") will schließlich für das Cup-Finale gegen die Admira am 19. Mai in Klagenfurt fit werden.

Wie vergangenes Jahr jubelte Soriano mit seinen drei Töchtern am Feld.

Hier sind die besten Partybilder aus Salzburg:


Bierduschen inklusive: So bejubelt Red Bull Salzburg den Titel!

Bild 1 von 23 | © GEPA
Bild 2 von 23 | © GEPA
Bild 3 von 23 | © GEPA
Bild 4 von 23 | © GEPA
Bild 5 von 23 | © GEPA
Bild 6 von 23 | © GEPA
Bild 7 von 23 | © GEPA
Bild 8 von 23 | © GEPA
Bild 9 von 23 | © GEPA
Bild 10 von 23 | © GEPA
Bild 11 von 23 | © GEPA
Bild 12 von 23 | © GEPA
Bild 13 von 23 | © GEPA
Bild 14 von 23 | © GEPA
Bild 15 von 23 | © GEPA
Bild 16 von 23 | © GEPA
Bild 17 von 23 | © GEPA
Bild 18 von 23 | © GEPA
Bild 19 von 23 | © GEPA
Bild 20 von 23 | © GEPA
Bild 21 von 23 | © GEPA
Bild 22 von 23 | © GEPA
Bild 23 von 23 | © GEPA

LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare