Salzburg nur remis gegen den WAC

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 18. Bundesliga-Runde kommt Red Bull Salzburg nur zu einem 1:1 gegen den WAC.

Die Gäste gehen in der ersten Hälfte nach einem Damari-Stangentreffer durch Wernitznig in Führung (34.).

Nach der Pause drängen weitestgehend schwache Gastgeber, bei denen Martin Hinteregger aus disziplinären Gründen nicht im Kader steht, auf den Ausgleich - Soriano erzielt ihn (63.).

Am Mittwoch können sowohl die Austria (gegen Sturm) und Rapid (bei der Admira) am Tabellenführer vorbeiziehen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare