Riegler: "Kein WAC-Sportdirektor nötig"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Gegen Ende der Vorsaison hatte der Wolfsberger AC laut über eine Installierung eines Sportdirektors nachgedacht. Das ist nun kein Thema mehr.

Klub-Boss Dietmar Riegler erklärt in der "Kleinen": "Da Trainer Heimo Pfeifenberger eine ausgezeichnete Arbeit leistet, sich um alles kümmert, sich die infrage kommenden Spieler anschauen geht, ist es derzeit nicht nötig, einen Sportdirektor zu installieren. Der würde nur Geld kosten, das können wir anders besser verwenden."


Apropos Geld. Das Budget der Kärntner bleibt unverändert. "Mehr gibt es sicher nicht. Wir bleiben bei den sechs Millionen, die sind bereits fixiert. Sollte es uns gelingen, etwas einzusparen, wäre das eine angenehme Nebenerscheinung", so Riegler.

Der Kader für die neue Saison steht ebenfalls. Der Klub-Präsident erklärt: "Ich denke nicht, wass wir am Transfermarkt noch aktiv werden."


LAOLA Meins

Wolfsberger AC

Verpasse nie wieder eine News ZU Wolfsberger AC!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare