Rapids Huspek fällt länger aus

Aufmacherbild
 

Für Rapids Philipp Huspek ist die Herbstsaison vorzeitig beendet.

"Er hat einen Gleitwirbel im Bereich der Lendenwirbel. Er hatte schon früher Probleme, aber in den letzten Wochen wurden die Schmerzen akut", sagt Klub-Arzt Thomas Balzer im "Kurier".

Der 24-Jährige soll das Problem ohne Operation beheben. "Er arbeitet bis Jahresende deshalb nur noch mit unseren Physiotherapeuten daran, die umliegende Muskulatur zu stärken", so Balzer. Im Jänner soll Huspek wieder ins Training einsteigen.


Der Mittelfeldspieler ist im Sommer von Bundesliga-Konkurrent SV Grödig zu den Hütteldorfern gekommen. Bisher hat er zehn Pflichtspiele für seinen neuen Verein absolviert.

LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare