Rapid holt Philipp Malicsek von der Admira

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dritter Neuzugang bei Rapid. Die Wiener verpflichten Philipp Malicsek von Admira Wacker. Der 19-jährige zentrale Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis Sommer 2019.

"Er zählt generell zu den größten Talenten seines Jahrgangs und seine Verpflichtung von der Admira, bei der ich mich für die harten, aber fairen Verhandlungen auch bedanken möchte, passt genau zu unserer Philosophie, möglichst viele der besten jungen Spieler Österreichs in unseren Reihen zu haben", so Sportdirektor Müller.


Rapid-Sportdirektor Müller und Neo-Coach Büskens äußern sich zur Causa Kainz:


Malicsek ist nach Christoph Schösswendter und Arnor Ingvi Traustason der dritte Neuzgang bei den Grün-Weißen.

"Ich bin natürlich überglücklich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Ein großer Dank geht an die Admira, bei der ich eine super Ausbildung genießen und meine ersten Schritte im Profifußball erleben durfte. Nun freue ich mich enorm auf die große Herausforderung bei Rapid und werde von der ersten Minute an mit 100 Prozent Einsatz darum kämpfen, dass ich rasch zu meinen ersten Einsätzen kommen werde. Besonders freue ich mich natürlich auf die Heimspiele im neuen Schmuckkästchen in Hütteldorf", freut sich der 19-Jährige.


LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare