Eingriff bei Steffen Hofmann gut verlaufen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Arthroskopie wegen eines Muskeleinrisses am rechten Knie von Steffen Hofmann ist gut verlaufen.

"Das Knie sieht sehr, sehr gut aus. Die Schwellung ist gering", gibt Coach Mike Büskens mitsamt einem Lob für Operateur Benno Zifko weiter.

"So unglücklich der Ausfall für uns ist, die Ausfalldauer ist überschaubar", meint der 48-jährige Deutsche. Aller Voraussicht nach muss Rapid mit einem etwa vierwöchigen Fehlen seines Kapitäns rechnen, der sich beim Allianz-Stadion-Eröffnungsspiel verletzte.


Nach seiner Rückkehr darf sich Hofmann auf neue Kollegen freuen:


LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare