Rapid mit Tiflis einig

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Wechsel von Giorgi Kvilitaia zu Rapid steht unmittelbar vor dem Abschluss.

SCR-Sportdirektor Andreas Müller erklärt im "Kurier", dass er sich mit Dynamo Tiflis geeinigt hat: "Mündlich konnte Einigkeit erzielt werden. Alle Details sind ausverhandelt. Wir warten nur noch auf die schriftliche Bestätigung aus Tiflis."

Der 22-Jährige soll "in den nächsten ein, zwei Tagen zum Medizincheck nach Wien kommen. Bis dahin sollte auch die Tinte trocken sein, um den Wechsel offiziell zu bestätigen", so Müller.

Die Highlights von Rapids Niederlage in Altach:

(Unter dem Video wird der Text fortgesetzt)


Die Georgier sollen für den Angreifer zuletzt über eine Million Euro Ablöse verlangt haben. Offenbar gibt es ihn nun doch billiger.

Müller sagt: "Wenn das Ausverhandelte auch so unterschrieben bei uns landet, bin ich sehr zufrieden. Wir sind klar im vorgegebenen Transferrahmen geblieben und bekommen mit Kvilitaia einen Goalgetter mit viel Potenzial."

Der 1,93 Meter große Angreifer ist aktueller Nationalteamspieler Georgiens und hat in der vergangenen Saison in 29 Meisterschaftsspielen 24 Treffer erzielt.


LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare