Prosenik kritisiert Rapid-Ex-Coach Barisic

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Philipp Prosenik übt Kritik an Zoran Barisic.

Der Stürmer, mittlerweile an den WAC verliehen, kam unter dem Ex-Rapid-Coach im Frühjahr nur selten zum Einsatz. Dafür hätte der 23-Jährige kaum eine Begründung bekommen.

"Es war vielleicht die Art des Trainers, wenig mit den Spielern zu reden. Aber die Spieler brauchen diese Gespräche doch, dieses Feedback, um zu wissen, was sie besser machen können. Das ist schade und schon ein bisschen enttäuschend für mich gewesen", so Prosenik bei "Sky".

Der Angreifer bestritt im Frühjahr nur noch sechs Pflichtspiele für die Hütteldorfer, nachdem er im Herbst noch zur erweiterten Stammelf gehört hatte. 

Nun will sich der Wiener in Wolfsberg durchsetzen. WAC-Coach Heimo Pfeifenberger meint über Prosenik: "Er ist schon einer, dem man immer wieder mal Gas geben muss."

Bei Rapid zieht mittlerweile Mike Büskens statt Barisic die Fäden. Der Deutsche sorgte zuletzt mit einem Späßchen gegen Jan Novota für Aufregung, wie hier im VIDEO zu sehen ist:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare