Prohaska kritisiert nach Derby-Pleite Fink

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Herbert Prohaska lässt nach dem 1:4 der Austria im Derby mit Kritik an Thorsten Fink aufhorchen.

"Rapid hatte auf der rechten Seite der Austria Festspiele, da war Stryger-Larsen überfordert, da hätte man doch einen Mann rausstellen müssen, um für Entlastung zu sorgen", schreibt die Klub-Legende in der "Krone".

Zudem kritisiert er, dass Tarkan Serbest nach der Filipovic-Verletzung als Innenverteidiger spielte. "Das ist keine Position für ihn. Diese Überlegung kann ich nicht nachvollziehen."

Fink gab nach der Niederlage selbst taktische Fehler zu. Den Artikel dazu findest du HIER.

 

VIDEO: Die Highlights des Wiener Derbys

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare