Verlässt Oscar Garcia Salzburg?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Zukunft von Salzburgs Meistertrainer Oscar Garcia erscheint ungewiss.

Wie die spanische Zeitung "Sport" berichtet, könnte der 43-Jährige die "Bullen" in der Sommerpause schon wieder verlassen.

Der spanische Coach ist dem Bericht zufolge heiß begehrt. So soll etwa Premier-League-Absteiger Aston Villa an ihm interessiert sein, auch drei andere Klubs aus der zweiten englischen Liga haben Garcia angeblich am Zettel.

Doch damit nicht genug, auch in anderen Ländern soll er gehandelt werden.

"Sport" schreibt, dass mehrere Sportdirektoren aus der spanischen Primera Division Salzburgs Coach als eine gute Option erachten und auch in der Türkei und Griechenland Begehrlichkeiten geweckt wurden.

"Man kann nie sicher sein..."

Gegenüber "Esport3" gibt Garcia kein ganz klares Bekenntis zu den "Bullen" ab: "Ich habe noch einen Vertrag, aber im Fußball kann man nie sicher sein, was die Zukunft bringt."

Gut möglich also, dass dem Meister erneut eine Trainersuche bevorsteht. Garcia hat sein Amt in der Mozartstadt ja erst Ende Dezember 2015 angetreten.



LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare