Oscar Garcia bastelt an "Salzburg Neu"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Oscar Garcia bastelt vor dem Gastspiel bei der Admira an "Salzburg Neu".

Ohne die abgewanderten Martin Hinteregger und Bernardo sowie dem verletzten Christoph Schwegler muss der Spanier das Team umbauen.

In der Innenverteidigung könnte Dayot Upamecano an der Seite von Duje Caleta-Car spielen. Paulo Miranda könnte auch schon fit sein.

Im zentralen Mittelfeld könnte Neuzugang Josip Radosevic sofort in die Mannschaft wachsen, auch Liverpools Andre Wisdom könnte auf rechts Stefan Lainer ersetzen.

Letzterer ließ bei seiner Bestellung wissen: "Die wichtigste Motivation für mich, zu RB Salzburg zu kommen, war, dass ich spielen kann."

Auch Radosevic will in der Mozartstadt den nächsten Karriereschritt setzen. Doch in der Zentrale hat auch Diadie Samassekou einen guten Eindruck hinterlassen.

Wie schnell die Neuzugänge integriert werden, hängt jedoch von Garcia ab.



LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare