Rotpuller laut Osmanlispor "außergewöhnlich"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der türkische Erstligist Osmanlispor lässt im Werben um Austria-Verteidiger Lukas Rotpuller nicht locker.

"Unser Interesse ist sehr groß. Wir haben ihn mehrmals beobachtet. Rotpuller ist ein außergewöhnlicher Verteidiger", schwärmt Osmanlispor-Sportdirektor Jürgen Röber im "Kurier".

Bei den Veilchen ist dem Deutschen ein weiterer Spieler aufgefallen: "Alexander Grünwald ist interessant. Aber Rotpuller ist sogar herausragend."

Die Austria hatte zuletzt klargestellt, Rotpuller halten zu wollen.

Zu viele Legionäre

Röber betont, dass Rotpuller schon bei Osmanlispor wäre, wenn er im Alleingang entscheiden könnte.

Doch auch von Seiten seines Vereins würde es ein Hindernis geben: "Wir haben eigentlich zu viele Legionäre im Kader, deswegen weiß ich noch nicht, ob der Transfer klappen wird."

Alternative Schößwendter

Im Falle eines Abgangs von Rotpuller ist - trotz aller Dementis der Austria - Admira-Kapitän Christoph Schößwendter ein aussichtsreicher Kandidat.

"Es gibt Gespräche mit der Austria, aber eine Einigung ist noch weit entfernt", erklärt dessen Berater Christian Sand im "Kurier".

Schößwendters Vertrag in der Südstadt läuft im Sommer aus.

LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare