Letsch erklärt Mission als beendet

Aufmacherbild
 

"Die Mission ist beendet, sie ging über zwei Spiele und heute Abend feiern wir Weihnachten“, sagt Salzburg-Interimscoach Thomas Letsch nach dem 2:0 gegen Rapid.

Der Deutsche war nach der Freistellung von Peter Zeidler eingesprungen und wird im Frühjahr wieder den FC Liefering und das Youth-League-Team trainieren.

Salzburg führt aktuell Gespräche mit mehreren Kandidaten. Niko Kovac soll laut „Krone“ bei Dietrich Mateschitz hoch im Kurs stehen, „Sky“ bringt Jens Keller und Tayfun Korkut ins Spiel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare