Ein Südafrikaner für Rapid?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Nach der Absage des Ungarn Adam Nagy ist der SK Rapid weiterhin auf der Suche nach einem neuen Mann auf der Sechser-Position, der Thanos Petsos ersetzt.

Der "Kurier" spekuliert damit, dass die Hütteldorfer Lebogang Phiri ins Auge gefasst haben könnten. Der 21-Jährige steht noch bis Sommer 2017 bei Bröndby IF in Dänemark unter Vertrag.

Phiri hat ein Länderspiel für Südafrika bestritten und ist im Februar 2013 aus seiner Heimat nach Kopenhagen gekommen, wo er zunächst im Nachwuchs gespielt hat. 


Phiri gilt als technisch starker und schneller Spieler. Er hat bisher 84 Mal in der Superligaen gespielt, dabei sieben Treffer erzielt und zwei Assists geliefert.

WhatsApp-Service: Hole dir LAOLA1-News auf dein Handy!


LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare