Kainz am Radar von Gladbach?

Aufmacherbild

Gladbach sucht für den Winter einen Innenverteidiger und einen Flügelspieler.

Während bekanntlich Salzburgs Abwehrchef Martin Hinteregger für die Abwehr ein Thema ist, könnte auch für die andere Position ein Österreicher in Frage kommen: Florian Kainz.

Wie die "Krone" berichtet, ist der Rapid-Spieler am Radar des deutschen Bundesligisten. 

In Villarreal machte sich Gladbach-Scout Ove Flindt ein Bild unter anderem auch vom 23-Jährigen, der in Wien einen Vertrag bis Sommer 2017 hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare