Gorgon: "Wechsle nicht um jeden Preis"

Aufmacherbild
 

Beim Trainingsauftakt der Wiener Austria hat sich Alexander Gorgon bezüglich eines möglichen Transfers geäußert.

"Wir haben sehr gute Gespräche geführt, die Vereinsführung versteht mich und würde mir auch keine Steine in den Weg legen. Aber ich habe auch gesagt, ich wechsle nicht um jeden Preis, nur wenn sich etwas ergibt, das Sinn macht, werde ich mich dazu entschließen", so der 27-Jährige, dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

FAK-Trainer Fink: "Ich wünsche es mir ganz klar, dass er bleibt."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare