Gorgon über Rijeka: "Gesamtpaket stimmt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Vereinssuche von Alexander Gorgon ist zu Ende. Der 27-Jährige bestätigt auf Nachfrage von LAOLA1, dass er zum kroatischen Erstligisten HNK Rijeka wechseln wird.

Der Mittelfeldspieler absolvierte am Donnerstag bereits die medizinischen Checks, sein Vertrag wird bis Sommer 2019 laufen. Im "Kurier" sagt Gorgon, dessen Kontrakt bei der Austria mit Saisonende auslief: "Ich freue mich sehr, dass es letztlich geklappt hat. Wir hatten sehr gute Gespräche, das Gesamtpaket stimmt für mich."


VIDEO: Schösswendter verrät, wie es Entrup mit den Anfeindungen geht:


Nachdem zunächst auch ein Transfer nach Korea zu den Suwon Samsung Bluewing im Raum stand und sich Anfragen aus Deutschland (Dresden), Spanien (Las Palmas) und Italien Palermo) als wenig substanziell herausgestellt haben dürften, wurde es in den letzten Wochen ruhig um den Zweitplatzierten der letztjährigen Torschützenliste.

Mit Rijeka, dem vormaligen Klub von Rapidler Ivan Mocinic, hat Gorgon nun doch noch einen Arbeitgeber im Ausland gefunden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare