"Mit Kontinuität kann etwas entstehen"

Aufmacherbild
 

Franco Foda macht sich vor dem Gastspiel von Tabellenführer Sturm bei der Admira (Samstag, 18:30h) über die Möglichkeiten in Graz Gedanken.

"Das Wichtigste für die Zukunft wird sein, über zwei, drei Jahre Kontinuität auf dem Spielersektor hineinzubekommen. Wenn es uns gelingt, einen Stamm zu halten und das Team auf ein, zwei Positionen zu verstärken, dann kann etwas entsehen", so der 50-Jährige.

Im Hinblick auf die aktuelle Situation stellt Foda klar: "Nichts ist älter als der Erfolg von gestern."

Auch in der Südstadt müsse jeder Spieler wieder an die Schmerzgrenze gehen, um die Partie zu gewinnen.

"Was war, ist abgehakt"

"Das ist unsere Aufgabe. Alles was rundherum passiert ist gut , aber wir müssen uns voll konzentrieren. Was war, ist abgehakt", sagt Foda.

Verzichten müssen die Blackies weiterhin auf Bright Edomwonyi, der in dieser Woche individuell trainiert hat, aber noch kein Thema ist.

Auch Neuzugang Philipp Zulechner benötige noch Zeit. "Man hat gesehen, dass er noch Nachholbedarf hat. Wir haben ihn ja auch perspektivisch verpflichtet und man sieht, dass er zu unserer Spielweise passt. Bis zum Winter wird er noch zu Einsätzen kommen", erklärt der Sturm-Trainer.

Trotz des Aufalls im Angriff habe Sturm derzeit die Qual der Wahl auf vielen Positionen.

Lob für junge Spieler

"Da gibt es immer wieder harte Entscheidungen", meint Foda und hebt junge Spieler, die derzeit nicht zu ihren erhofften Einsätzen kommen, hervor.

"Mich freut es, dass junge Spieler, wie Lovric und Gruber mit vollem Einsatz bei den Amateuren spielen, die momentan auch in einer schwierigen Phase sind. Alle haben eine richtig gute Einstellung."

Derzeit gebe es angesichts der starken ersten Elf eben wenig Anlass, das Personal zu wechseln.

"Die Zeit wird aber auch für diese jungen Spieler kommen."

 

FC Admira Wacker Mödling - SK Sturm Graz
Maria Enzersdorf, BSFZ-Arena, Samstag, 18.30 Uhr, SR Ouschan
Saisonergebnisse 2015/16: 1:0 (h), 1:1 (a), 0:1 (h), 1:1 (a)

Admira: Kuttin - Zwierschitz, Cabrera, Wostry, Pavic - Lackner, D. Toth - Sax, Knasmüllner, Bajrami - Starkl

Ersatz: Leitner - Ebner, Strauss, Roguljic, Wessely, Blutsch, Grozurek

Es fehlen: Vastic (Fingerbruch), Yavuz, Maier (beide im Aufbautraining), Hautzinger (Schambeinentzündung)

Sturm: Gratzei - F. Koch, Spendlhofer, Schulz, Lykogiannis - Jeggo, Matic - Huspek, Hierländer, Horvath - Alar

Ersatz: Lück - Potzmann, Schoissengeyr, Piesinger, Schmerböck, Dobras, Kienast

Es fehlt: Edomwonyi (Muskelfaserriss)

 

 

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare