Foda fordert nach Altach-Partie den Videobeweis

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auch zwei Tage nach dem 2:2 in Altach ärgert sich Sturm-Coach Franco Foda über die Fehlentscheidungen von Schiedsrichter Muckenhammer.

Vor dem Strafstoß der Altacher stand Schreiner klar im Abseits, zudem war das Handspiel von Klem unabsichtlich.

Aus diesem Grund sagt der Deutsche: "Ich bin für ehrlichen Sport und wäre daher auch für den Videobeweis. Wichtig ist nur, dass man nicht zu lange Auszeiten macht und wirklich nur die Situationen korrigiert, wo Fehler klar ersichtlich sind."



LAOLA Meins

SK Sturm Graz

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Sturm Graz!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare