Fink: "Mein Ziel ist die deutsche Bundesliga"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Thorsten Fink hat große Ziele mit der Austria und bringt diese einmal mehr zum Ausdruck. 

"In diesem Jahr wollen wir oben angreifen und in der Europa League die Gruppenphase überstehen. Langfristig ist es aber mein Ziel, mit Austria Wien Meister zu werden", sagt der Deutsche gegenüber der "Bild" und macht auch aus seinen persönlichen Plänen keinen Hehl.

"Natürlich ist es mein Ziel, nochmal in die deutsche Bundesliga zu kommen. Dieses Ziel sollte jeder junge Trainer haben, das weiß der Verein auch."

Austria mehr als eine Zwischenstation

Für den 48-Jährigen ist die Austria aber mehr als nur eine Zwischenstation auf dem Weg nach Deutschland. "Ich bereue keine meiner Trainerstationen. Alles Positive und Negative sollte in meiner Karriere so sein", sagt Fink, der nach Salzburg (Co-Trainer), Ingolstadt, Basel, Hamburg und APOEL Nikosia 2015 nach Wien kam.

Dort fühlt sich der Deutsche wohl. "Ich habe hier ein gutes Leben. Der Job hier macht mir sehr viel Spaß. Österreich ist ein schönes Land, Wien eine schöne Stadt. In der Stadt beobachte ich auch ganz gern mal Leute."

Seine Frau und die beiden Söhne leben hingegen in München. "Ich möchte nicht, dass meine Familie immer umziehen muss. Das Trainergeschäft ist so schnelllebig. Mir ist wichtig, dass meine Kinder vernünftig aufwachsen." Einmal in der Woche besucht Fink seine Familie, ansonsten "bin ich von morgens bis abends für den Verein unterwegs".

"International häufiger dabei sein"

Mit der Austria hat Fink trotz seines Fernziels Deutschland noch einiges vor: "Wir werden versuchen, international wieder häufiger dabei zu sein. Mit vielen Spielern aus der eigenen Jugend, aber auch mit Spielern aus dem Ausland. Die Spieler, die wir aus dem Ausland holen, sollen Leistungsträger sein."

Akutell liegen die Veilchen nach zehn Runden auf Platz fünf in der Tabelle, neun Punkte hinter Leader Sturm Graz. 


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!


LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare