"Werden für alles eine Lösung haben"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die seit zwei Spielen sieglose Wiener Austria gastiert in der 29. Runde beim SCR Altach (Sa., 18:30 Uhr).

"Altach wechselt gerne die Systeme, aber wir kennen sie aus den bisherigen Saisonduellen plus dem Cupspiel bereits sehr gut und werden für alles eine Lösung haben", verspricht FAK-Trainer Thorsten Fink. Die Veilchen haben drei der bisherigen vier Saisonduelle gewonnen.

Larry Kayode, der zuletzt gesperrt war, kehrt ins Team zurück. Auch sonst kann Fink aus dem Vollen schöpfen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare