Austria erwartet beim WAC "Kampf pur"

Aufmacherbild
 

Herbstmeister Austria eröffnet mit dem Gastspiel bei Schlusslicht WAC (Sa., 16 Uhr) die 19. Runde. Coach Fink erwartet gegen die seit fünf Heimspielen ungeschagenen Kärntner eine heißen Tanz: "Wir spielen gegen den Tabellenletzten, da ist immer Kampf pur zu erwarten. Den müssen wir annehmen."

Seine Marschroute: "Hinten zu null zu spielen und das Spiel in der Offensive mit unserer Qualität zu entscheiden."

Der WAC holte unter Pfeifenberger zuletzt vier Punkte (4:0 gegen Admira, 1:1 in Salzburg).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare