Neuer Keeper bei Sturm Graz ante portas

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Sturm Graz dürfte auf der Suche nach einem Nachfolger für Tormann Michael Esser bei Austria Klagenfurt fündig geworden sein.

Zumindest darf sich Torhüter Filip Dmitrovic laut "Sportnet" ab Freitag in einem Probetraining beweisen.

Ein Wechsel des 20-jährigen Sohnes von Boban Dmitrovic, der zwischen 2003 und 2005 bei den Blackies, aber auch für den GAK spielte.

Zuletzt absolvierte der Keeper ein Probetraining bei Swansea, schon im Frühjahr bei Newcastle, auch PSV Eindhoven war interessiert.

Vor einem Jahr soll bereits die Austria am serbisch-österreichischen Nachwuchstalent drangewesen sein.

Beförderung in die Bundesliga oder Ausland?

Nun könnte es mit einer Beförderung in die Bundesliga klappen, möglicherweise bei Sturm Graz - oder es folgt doch noch ein Auslandswechsel.

Noch dazu könnte er künftig nicht den Österreicher-Topf belasten. Denn im Februar kündigte Filipovic bei LAOLA1 an:

"Ich beantrage die österreichische Staatsbürgerschaft. Ich will für Österreich spielen!", obwohl er bereits für Serbiens U20-Nationalteam zum Einsatz kam.

"Ich bin aufgewachsen, als mein Vater in Graz spielte und fühle mich hier einfach wie zuhause", erklärte Dmitrovic damals seine Beweggründe.


LAOLA Meins

SK Sturm Graz

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Sturm Graz!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare