"Wir werden intensiv arbeiten"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die SV Ried lässt im Kampf gegen den Abstieg nichts unversucht.

In der Länderspielpause absolviert das Bundesliga-Schlusslicht von 21. bis 24. März ein Trainingslager in Windischgarsten. Danach bestreitet das Chabbi-Team ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten Dukla Prag (15 Uhr, Andorf).

„Wir haben dieses Trainingslager kurzfristig eingebaut, damit unser Trainerteam die Mannschaft noch besser kennenlernen kann. Wir werden intensiv arbeiten, um für die letzten zehn Spiele in dieser Saison gut gerüstet zu sein“, betont SVR-Manager Fränky Schiemer.

Der 30-Jährige weiter: "Mit Dukla Prag treffen wir am Freitag auf einen starken Gegner. Wir wollen unbedingt gegen eine wirklich gute Mannschaft testen, damit wir uns auch dabei weiterentwickeln können."


Erster Ried-Sieg unter Chabbi:


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg-Leihgabe macht mit "Dusch-Blackout" Schlagzeilen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare