Freund: "Das nervt richtig!"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem CL-Hinspiel gegen Liepaja (1:0) nimmt Salzburg-Sportchef Christoph Freund gegenüber LAOLA1 zu dem Gerücht rund um Jonatan Soriano Stellung und findet ungewohnt klare Worte.

„Das nervt richtig, weil es null der Wahrheit entspricht. Es gibt nicht einmal eine Anfrage. Ich finde es nicht korrekt, so etwas in den Umlauf zu bringen", so der 39-Jährige, der am Matchtag damit konfrontiert wurde.

"Ich weiß nicht, was dahinter steckt und es ist einfach nicht korrekt. Das stört mich richtig.“

Auf die Frage, ob man mit Soriano für die gesamte Saison plane, sagt Freund kurz und knapp: „Ja.“

Die "Sportzeitung" hatte am Dienstag berichtet, dass Jonatan Soriano seinen bis 2018 laufenden Vertrag nur dann erfüllen würde, wenn es Salzburg im neunten Anlauf in die Gruppenphase der Champions League schafft.

Weitere Details hier - Sorianos Reaktion weiter unten:

Salzburgs Top-Torjäger gibt sich angesprochen auf das Gerücht kryptisch.

„Ich bin da, ich habe heute gespielt. Ich kann die Zukunft aber nicht kontrollieren, ich kann nicht über sie sprechen", so der Spanier, dessen Familie mittlerweile wieder in seiner Heimat lebt.

Soriano hält später aber immerhin noch fest: "Meine Zukunft ist hier.“


Darum endet heuer Salzburgs CL-Fluch:


Red Bull Salzburg gewinnt das CL-Quali-Hinspiel gegen Liepaja mit 1:0. Die besten Bilder!

Bild 1 von 21 | © GEPA
Bild 2 von 21 | © GEPA
Bild 3 von 21 | © GEPA
Bild 4 von 21 | © GEPA
Bild 5 von 21 | © GEPA
Bild 6 von 21 | © GEPA
Bild 7 von 21 | © GEPA
Bild 8 von 21 | © GEPA
Bild 9 von 21 | © GEPA
Bild 10 von 21 | © GEPA
Bild 11 von 21 | © GEPA
Bild 12 von 21 | © GEPA
Bild 13 von 21 | © GEPA
Bild 14 von 21 | © GEPA
Bild 15 von 21 | © GEPA
Bild 16 von 21 | © GEPA
Bild 17 von 21 | © GEPA
Bild 18 von 21 | © GEPA
Bild 19 von 21 | © GEPA
Bild 20 von 21 | © GEPA
Bild 21 von 21 | © GEPA



LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare