Crowdfunding-Rekord für Austria Wien

Aufmacherbild
 

Der FK Austria Wien darf sich über einen starken Start seines Crowdinvesting-Projekts freuen.

Binnen 24 Stunden wurde bereits mehr als eine Million Euro in die Generali-Arena 2018 investiert. Das ist ein neuer österreichischen Rekord.

Der bisherige Rekordhalter Rapid benötigte sechs Tage für diese Summe. 

"Unglaublich! Unser Dank gilt allen Investoren. Ihr Vertrauen macht uns stolz und ist gleichzeitig ein Auftrag, mit voller Energie weiterzuarbeiten", jubelt AG-Vorstand Markus Kraetschmer.

Bislang haben sich knapp 500 Investoren an der Finanzierung beteiligt. Das ergibt eine durchschnittliche Investitionssumme von 2.400 Euro pro Person. 

Das Fundingziel von 1,499 Millionen Euro wurde am Donnerstagnachmittag nach 28 Stunden und 20 Minuten schließlich erreicht.

LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare