Ronivaldo feiert Comeback bei Austria-Kantersieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Austria hat sich im ersten Testspiel der erst kürzlich gestarteten Vorbereitung warm geschossen.

Das Team von Thorsten Fink fegt den ASC Korneuburg aus der niederösterreichischen Gebietsliga Nord/Nordwest mit 11:0 vom Platz.

Erstmals seit Jänner 2015 steht der Dauerverletzte Ronivaldo auf dem Platz und krönt sein Comeback mit zwei Toren. David de Paula steuert vier Treffer bei, Ismail Tajouri zwei, auch Lucas Venuto, Tarkan Serbest und Alexander Grünwald tragen sich in die Schützenliste ein.

Geschenke wurden anlässlich des 90. Geburstags des Gegners nicht verteilt. Erst einen Tag zuvor bestritt die Austria ihr erstes Training nach der Sommerpause.

"Das Ergebnis ist natürlich sehr positiv. Letztlich ging es aber darum, dass wir zu unserem Rhythmus finden und dass sich niemand verletzt. Ich halte dennoch sehr viel von solchen Spielen, denn dabei kann man Selbstvertrauen sammeln und es kann einzelnen Spielern Auftrieb geben. Dass wir heute die richtige Einstellung hatten, zeigen die vielen Tore sowie die Null beim Gegner", analysiert Trainer Fink.

ASC Korneuburg - FK Austria Wien 0:11
 
Austria 1. Hälfte: Pentz; Stryger Larsen, Stark, Rotpuller, Salamon; Vukojevic, Holzhauser; Kehat, Tajouri, De Paula; Ronivaldo.


Austria 2. Hälfte: Casali; Stryger Larsen, Windbichler, Stark, Salamon; Venuto, Serbest, De Paula, Tajouri; Grünwald, Kehat.


Tore: Ronivaldo (8., 29.), De Paula (10., 29., 53. 89.), Tajouri (31., 65.), Venuto (47.), Serbest (70.), Grünwald (90.)
 
Es fehlen: Osman Hadzikic (leichte Knieprobleme), Martschinko (krank), Dominik Prokop (noch im Aufbau nach Meniskus-Eingriff), Kayode (krank), Kvasina, Frank, Stronati, Pechlivanis (alle noch Urlaub nach Einsätzen bei Nationalteams bzw. Amateuren)



LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare