Alleine auf weiter Flur

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Kampf um Platz eins in der Torschützenliste ist drei Spieltage vor dem Ende der Meisterschaft längst entschieden.

Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, würde sich nicht Jonatan Soriano zum dritten Mal in Folge die Krone ausetzen.

Der Salzburg-Kapitän hat bisher 21 Mal getroffen und somit sechs Treffer mehr auf dem Konto als Alexander Gorgon, sein erster Verfolger. Auf dem geteilten dritten Platz ist mit Naby Keita und Lary Kayode (je zwölf Tore) ebenfalls ein Salzburger und ein Austrianer zu finden.

Witziges Details am Rande: Gorgon hat sieben seiner Treffer aus Elfmetern erzielt. So viele Strafstöße hat in der Bundesliga zuletzt Edi Glieder in der Saison 2002/03 für Pasching verwandelt.

Der beste österreichische Stürmer ist übrigens Altach-Routinier Hannes Aigner, dessen zehn Tore für den fünften Rang in der Schützenliste reichen.

Soriano hat sich in den vergangenen beiden Saisonen mit jeweils 31 Toren zum Schützenkönig gekürt, diese Quote wird der Spaniern diesmal nicht erreichen und damit der „schwächste“ Schützenkönig seit 2011/12, als sich Jakob Jantscher und Stefan Maierhofer den Titel mit je 14 Tore geteilt haben.

Ebensowenig Spannung hat die Wertung des besten Vorlagengebers zu bieten. Florian Kainz liegt mit seinen 14 Assists haushoch in Führung. Die Salzburger Valon Berisha, Soriano und Keita haben lediglich sieben Torvorlagen auf dem Konto, genauso Rieds Dieter Elsneg.

Von der Assistzahl liegt Kainz damit ungefähr im Schnitt der vergangenen fünf Jahre, wie die Tabelle der jüngsten Assistkönige zeigt:

Saison Bester Assistsgeber Anzahl
2014/15 Marcel Sabitzer 16
2013/14 Kevin Kampl 18
2012/13 M. Meilinger, V. Berisha, M. Liendl, T. Jun 13
2011/12 Steffen Hofmann 14
2010/11 Miran Burgic 13

Der Steirer im Rapid-Trikot gibt in der laufenden Saison auch die meisten Torschussvorlagen. 64 waren es bisher – also werden 21,9 Prozent der Vorlagen von seinen Mitspielern auch verwertet.

Somit ist er auch in dieser Kategorie die klare Nummer eins der Top 5. Dahinter: Elsneg 18,4 Prozent, Keita 17,9 Prozent, Berisha 14,3 Prozent und Soriano 13,2 Prozent.

Den Spanier wird das allerdings nicht jucken. Denn auch die Wertung des Topscorers (Tore und Assists) wird ihm nicht mehr zu nehmen sein:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare