Fixpunkt Games Summit Hagenberg

Aufmacherbild
 

Die Games Summit Hagenberg hat sich zu einem Fixpunkt in der heimischen Turnierszene entwickelt und bereits am 8. Juli beginnt die „Road to Hagenberg“ mit dem ersten Qualifikationsturnier. Drei weitere Qualifier folgen im August, September und Oktober.

Innerhalb der Community wird die Veranstaltung schon als inoffizielle österreichische Meisterschaft in League of Legends bezeichnet.

Seit letztem Jahr hat Austrian Force eSports die Planung der Games Summit übernommen und nicht nur für die Turnierteilnehmer ist Action angesagt. So kann jeder, der offline dem Turnier beiwohnt, bei einem Hearthstone-Turnier um Preise kämpfen. Das Turnier findet am Areal der Fachhochschule in Hagenberg statt. Als zusätzlicher Rahmenprogrammpunkt gibt es einen Cosplay-Bewerb.

Der erste Schritt auf dem Weg nach Hagenberg beginnt für die österreichische LoL-Community morgen, den 08.07., mit dem ersten Qualifikationsturnier. Es werden insgesamt 4 Qualifier ausgetragen und die vier Teams mit den meisten Punkten am Konto nach der Qualifikation fahren nach Hagenberg.

Zusätzlich bekommt das erstplatzierte Team in jedem Qualifikationsturnier 50€, die von Paysafecard zur Verfügung gestellt werden. Am 25. November wird die „Road to Hagenberg“ mit dem Offline-Finale komplettiert und das stärkste League of Legends Team in Österreich wird gekürt.

Übertragen werden die Spiele auf www.twitch.tv/af_legends

Alle Infos zur Anmeldung findet ihr hier:

 

von Lukas Bergmann

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare