Trinity Series: Die Wendung

Aufmacherbild Foto: © Blizzard Entertainment
 

Was für ein Finish in der letzten Woche der Gruppenphase! Bis zum bitteren Ende mussten 6 von 8 Teams kämpfen, um sich einen Platz unter den Top 4 für die Offline-Live-Finals zu sichern.

Diese vier Teams spielen im gleichen Format (6 Deck-Picks - Double Elimination) weiter, jedoch nicht mehr per Discord und Spectator, sondern live in den ESL-Studios.

Aus für die Favoriten!

Neben Alliance und Cloud9, die bereits letzte Woche als Fixabsteiger feststanden, müssen nun auch die Favoriten und Langzeittabellenführer G2 zu Hause bleiben. Das Team bestehend aus ThijsNl, RDU und Lifecoach, welcher letzte Woche in seinem VLog ankündigte nicht mehr an Hearthstone interessiert zu sein, konnte in den letzten beiden Wochen einfach kein Spiel mehr gewinnen und verlor somit zu viel an Boden.

Profitiert haben dadurch die Teams von Luminosity und Virtus.Pro, die durch die neuerliche Niederlage von G2 die Qualifikation geschafft haben (Anm. d. Red.: Diese wären aufgrund der besseren Differenz von G2 ausgeschieden).

Aufstieg auch nicht in letzter Minute

Die Jungs von TempoStorm standen unter Zugzwang und konnten das auch mit einem 6:3 Sieg gegen G2 relativ gut umsetzen, jedoch konnten im Fernduell auch Virtus.Pro und Luminosity gewinnen, wodurch diese die bessere Differenz aufwiesen.

Virtus.Pro darf man hier ganz speziell gratulieren, lagen diese nach 4 Wochen noch mit einem 1:3 Win/Lose am drittletzten Platz, war das Comeback der vergangenen Spiele einfach traumhaft.

Den Aufstieg haben somit neben TeamLiquid (5-2) als klarer Leader, Complexity, Virtus.Pro und Luminosity (jeweils 4-3) geschafft.

Mit einem Blick auf die untenstehende Tabelle, kann man aber gleich erkennen, dass die derzeitige Meta nicht viel Spielraum für individuelle Plays lässt. Hoffentlich wird Blizzard hier in der bereits angekündigten Erweiterung (Release Mitte April) etwas entgegen wirken.

TeamLiquid

5-2

37:32

Luminosity

4-3

37:30

Virtus.Pro

4-3

35:31

Complexity

4-3

34:35

TempoStorm

4-3

30:28

G2

3-4

36:32

Cloud9

2-5

27:35

Alliance

2-5

23:36

 

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare