CS:GO-Update mit neuer Map

Aufmacherbild Foto: © Valve
 

Spieler von CS:GO haben derzeit allen Grund zur Freude. Denn mit dem neuen Update implementiert Valve eine neue Map. Der Name tauchte bereits vor längerer Zeit in den Spieldateien auf und es wurde seither viel darüber spekuliert.

Nun haben die Spekulationen ein Ende, denn de_canals ist fertig und darf nun ausgiebig gespielt und getestet werden. Gepatched wurde aber nicht nur die Neue Map. Neben einigen grafischen Überarbeitungen gibt es nun auch eine neue Kiste, das „Spectrum Case“.

de_canals

Eine kleine, historische Stadt in Italien dient als Schauplatz, das Ziel sind zwei Touristenattraktionen. Während der A-Spot sehr offen ist, hat Valve bei Spot B mehr Winkel eingebaut und die Bombsite in einem schmalen Durchgang platziert.

Das restliche Map-Design wirkt auch eher neu. Die Entwickler haben diesmal auf der Terroristen-Seite mehr Winkel und der CT-Seite ein sehr offenes Layout vorgesetzt.

Wie auch in anderen Maps hat sich Valve an realen Orten orientiert und den bekannten sauberen Stil verfolgt, dass möglichst jeder Spieler gut sichtbar bleibt. Die Karte an sich wurde sehr einfach gehalten, was aber im Bezug auf eine historische Altstadt definitiv passt. Die große Frage ist natürlich, wie wird die Karte von der Community angenommen? Bekanntlich scheut Valve vor keinen Änderungen zurück. Sollten Anpassungen notwendig werden, können wir bestimmt von einer baldigen Umsetzung ausgehen.

Spectrum Case

Endlich ist es so weit! Spieler können sich über die neue Waffenkiste und somit über insgesamt 17 neue Skins freuen. Als Rare gibt es wie immer Messer, diesmal aber mit der neuen Generation der Chroma-Finishes.

Neues Phoenix Model

Zusätzlich zur neuen Map und der Case, gibt es nach dem überarbeiteten SAS Model im Dezember nun ein brandneues Phoenix Model in CS:GO. Wie bereits erwartet, werden die Models der Figuren nun nach und nach überarbeitet und in regelmäßigen Updates veröffentlicht.

Patchnotes

Die gesamten Patchnotes lauten wie folgt:

[CSGO]

– Released Canals, available in all game modes.
– Visually upgraded the Phoenix Terrorist player model.
– Added the Spectrum Case, featuring 17 community designs. In the Spectrum Case, the rare special item will be the second generation of knives in Chroma finishes.

[AUDIO]

– Improved performance when using HRTF.
– Fixed some cases where grenade sounds wouldn’t play when they should.

[MISC]

– Fixed teammate color problem when teammates select an invalid color.
– cl_drawhud_force_radar can have three values: -1 to force draw no radar, 0 default, 1 to force draw radar even if other HUD is disabled.
– cl_drawhud_force_deathnotices can have three values: -1 to force draw no deathnotices, 0 default, 1 to force draw deathnotices even if other HUD is disabled.
– Added option to Game Settings to set Team ID to Always On ( cl_teamid_overhead_always ). Server can disable with sv_teamid_overhead_always_prohibit.
– Added binding to Show Team Equipment ( +cl_show_team_equipment ) that will show teammates’ full Target ID, including equipment. Server can disable with sv_show_team_equipment_prohibit.
– func_rotating objects no longer freeze and spam server console after rotating 1000 times

[MAPS]

Nuke:

– Thinned out corner when coming into hut from lobby, making it easier to peek into A site
– Bullets now do more damage when shot through walls in hut
– Raised rollup door in Mini, making it easier to see towards rafters
– Removed three boxes on top of blue container near garage
– Reduced C4 explosion radius from 500 to 400 units (Thanks NaVi!)
– Made water outside the map deeper (Thanks hollandje!)

Cobblestone:

– Raised arch on CT side of long A

Italy:

– Fixed some boost exploits
– Railing on top of boost position near T bridge no longer blocks bullets

Cache:

– Various bug fixes

Textquelle: © blog.counter-strike.net Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare