CS:GO Subaru Invitational

Aufmacherbild
 

Subaru Amerika hat in den vergangenen Tagen eine Partnerschaft mit dem eSports Unternehmen Damage abgeschlossen und im Zuge dessen auch das Subaru Invitational angekündigt.

In diesem Turnier werden die acht besten Teams aus Nordamerika gegeneinander antreten und sich um einen Preispool von 20.000 $ matchen. Das Event wird von 13-14 Mai 2017 stattfinden, die Teilnehmer werden allerdings erst in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Das gesamte Turnier wird auf dem neuen Twitch-Channel von Subaru ausgestrahlt werden.

Im Interview spricht sich Eric Park, Zone Retail Manager von Subaru of America Inc., für die aktuelle Entwicklung der eSports-Szene aus:

"Subaru ist stolz darauf, die jungen Enthusiasten der eSports-Szene  durch dieses Turnier zu unterstützen. Das Ziel ist es, eine Markenaffinität zur stark engagierten und fokussierten Gamer-Szene zu schaffen, da diese die Kernwerte von Subaru teilen und daher freut sich Subaru, diese zu unterstützen, egal wohin die Reise noch gehen soll. Im Fokus stehen die Millenials (alle die zwischen 1980 und 1999 geboren sind, Anm) und deren starke Bindung zu Spielen und dessen Spieler. Wir von Subaru verstehen diese Leidenschaft für eine Sache, daher war es eine leichte Entscheidung, selbst in die eSports-Bewegung einzusteigen."

Brian Kim, Managing Partner bei Damage:

"Damage ist begeistert davon, mit einem so leidenschaftlichen Autohersteller zusammen zu arbeiten. Als Subarus eSport Partner ist das eine riesige Chance für uns, ein Turnier zu veranstalten, das noch mehr Menschen erreichen und begeistern soll und der Szene helfen wird, sich weiter auf globaler Ebene zu festigen."

 

von Thomas Streitberger

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare