Silber! Gasser erobert erste ÖSV-Medaille

Aufmacherbild
 

Österreich jubelt bei der Snowboard- und Freestyle-WM am Kreischberg über die erste Medaille.

Anna Gasser gewinnt im Slopestyle Silber. Nach einem Sturz im 2. Run liegt sie vor ihrem letzten Versuch außerhalb der Medaillenränge. Mit der Bewertung von 89,5 Punkten sichert sie sich noch Silber.

Gold holt die Japanerin Miyabi Onitsuka (92,5 Pkt), Bronze geht an Klaudia Medlova (SVK).

Risiko wird belohnt

"Ich habe gewusst, dass ich Vierte bin. Und ich wollte da nicht runterkommen und Vierte bleiben. Ich habe alles riskiert und bin sehr glücklich",  schildert die Kärntnerin.

ERGEBNIS:

Sie sei schon ziemlich nervös gewesen, sie habe im Training mit der gegipsten Hand nicht ihren schwierigsten Run machen können.

"Ich habe mich nicht getraut in der Früh, da war ein bisserl Angst dabei. Aber im Finale habe ich das dann komplett ausschalten können", erklärte die 23-Jährige.

"Der erste Run war dann ein Sicherheitslauf, der nicht ganz sauber war. Dann habe ich gesehen, dass die anderen Mädels alle gute Punkte kriegen. Da wusste ich, ich muss alles riskieren. Und im dritten ist es Gott sei Dank aufgegangen."

Von Weltmeisterin begeistert

Gasser freute sich mit den anderen Medaillengewinnerinnen, zur Japanerin hatte sie am Start sogar gesagt, dass sie ihr erlaube, sie zu schlagen. "Sie ist so jung und gut und wird immer besser."

Mit Gold habe sie schon etwas spekuliert. "Miyabi ist sehr stark gefahren. Aber wenn ich meinen Run wirklich runtergebracht hätte, hätte ich sie schon fordern können. Ich bin aber vollauf zufrieden mit Silber."

US-Triumph bei den Herren

Bei den Herren gewinnt Ryan Stassel (USA) vor Titelverteidiger Roope Tonteri (FIN) und Kyle Mack (USA).

Der 19-jährige Tiroler Kundratitz belegte am Kreischberg den achten Rang.

"Ich bin mit meiner Leistung zufrieden, auch mit dem Ergebnis. Bei einer WM in die Top Ten zu kommen, hätte ich nicht erwartet, als ich hierhergekommen bin", sagte der BWL-Student. Er werde weiter hart arbeiten, damit er auch einmal auf dem Podest stehe.

"Endlich haben wir die erste Medaille"

Auch Christian Galler, der Sportliche Leiter für Snowboard im ÖSV, war erleichtert über die erste Medaille bei der Heim-WM.

"Anna hat gezeigt, was sie kann, sie war super gut drauf. Sie hat alles rausgelassen. Endlich haben wir die erste Medaille bei der Heim-WM, jetzt geht es vorwärts. Auch mit Philipp bin ich happy", meinte Galler.

Platz Athletin Nation
  1. Run
  1. Run
  1. Run
GOLD Miyabi Onitsuka JPN 54,75 92,50 44,25
SILBER <span style=\'color: #ff0000;\'>Anna Gasser <span style=\'color: #ff0000;\'>AUT 75,25 25,00 89,50
BRONZE Klaudia Medlova SVK 84,25 40,75 39,75
4. Sina Candrian SUI 72,25 79,50 43,50
Position Athlet Nation
  1. Run
  1. Run
  1. Run
GOLD Ryan Stassel USA 94,00 51,00 97,50
SILBER Roope Tonteri FIN 60,75 90,00 93,75
BRONZE Kyle Mack USA 47,75 92,75 86,00
4. Darcy Sharpe CAN 90,75 21,75 56,50
8. <span style=\'color: #ff0000;\'>Philipp Kundratitz AUT 72,50 38,25 70,00
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen