Andi Prommegger auf Kristall-Jagd

Aufmacherbild
 

Die ÖSV-Snowboarder sind am Wochenende in drei Disziplinen im Weltcup-Einsatz.

Bei den Raceboardern wird der Kampf um die Kristallkugeln bei den Damen und Herren in La Molina (Spanien) fortgesetzt. Dort steht am Samstag das Duell um den Gesamtweltcup zwischen dem Salzburger Andreas Prommegger und dem Südtiroler Roland Fischnaller im Mittelpunkt.

Die Snowboard-Crosser absolvieren Rennen in Veysonnaz (Schweiz) und im Slopestyle geht es in Spindlermühle (Spindleruv Mlyn/CZE) auch schon um die Olympia-Qualifikation.

"Blick nach vorne gerichtet"

Prommegger, der nach seinem jüngsten Erstrunden-Ausscheiden in Arosa einen Rückstand von 130 Punkten aufweist, hat gute Erinnerungen an den Pyrenäen-Ort.

"Mein Blick ist nach vorne gerichtet. In La Molina habe ich im Vorjahr mit einem Sieg den Grundstein zu meinem Weltcupsieg gelegt. Ich werde alles unternehmen, damit mir heuer Ähnliches gelingt", sagte der Pongauer vor dem vorletzten Parallelbewerb der Saison am Samstag.

Schairer "mobilisiert Kräfte"

Der Vorarlberger Markus Schairer hat im Cross seine Hoffnungen auf den Gesamtsieg hingegen schon abgehakt, bei zwei ausstehenden Rennen liegt er 1.150 Punkte hinter Weltmeister Alex Pullin (AUS).

"Ich werde aber noch einmal alle Kräfte mobilisieren, um in Veysonnaz und der Sierra Nevada zwei gute Resultate einzufahren", versicherte der WM-Zweite.

Freestyler angeschlagen

Beim zweiten Slopestyle-Bewerb der Saison haben Clemens Schattschneider (Fersenprellung) und Mathias Weißenbacher (Schienbeinprellung) ebenso mit Verletzungen zu kämpfen wie Michael Macho, der noch an den Nachwirkungen seiner beim WM-Big-Air in Quebec erlittenen Blessuren (Trizepsriss, Handgelenksprellung) laboriert.

Adrian Krainer fehlt in Tschechien wegen einer Schulterverletzung und wird erst beim Weltcupfinale in der Sierra Nevada wieder in das Geschehen eingreifen. Fast 200 Aktive wurden für den neuen Olympia-Bewerb genannt.

ÖSV-Aufgebot:

PGS La Molina (Samstag 08.45 Uhr bzw. 12.00 Uhr):
Damen (5): Julia Dujmovits (B), Marion Kreiner (St), Ina Meschik (K), Claudia Riegler (S), Sabine Schöffmann (K)
Herren (8): Siegfried Grabner (K), Benjamin Karl (NÖ), Andreas Lausegger (K), Lukas Mathies (V), Andreas Prommegger (S), Anton Unterkofler (S), Manuel Veith (St), Ingemar Walder (T).

SBX Veysonnaz (Freitag Qualifikation, Samstag/13.00 Finali, Sonntag Teambewerb):
Damen (2): Susanne Moll (V), Maria Ramberger (NÖ)
Herren (4): Hanno Douschan (K), Alessandro Hämmerle, Michael Hämmerle, Markus Schairer (alle V).

Slopestyle Spindleruv Mlyn (Freitag Qualifikation, Samstag/10.30/13.30 Finali):
Damen (3): Anna Gasser (K), Christina Gruber (T), Christine Szumovski (NÖ)
Herren (6): Roland Hörtnagl, Philipp Kundratitz, Michael Macho (alle T), Florian Prietl (St), Clemens Schattschneider (NÖ), Mathias Weißenbacher (S).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen