Unterkofler am PGS-Podest

Aufmacherbild
 

Prommegger baut Weltcup-Führung aus

Aufmacherbild
 

Anton Unterkofler darf sich beim Snowboard-Weltcup in Arosa über Platz drei im Parallel-Riesentorlauf freuen.

Der Österreicher setzt sich im kleinen Finale gegen Patrick Bussler (GER) durch.

"Mein letzter Podestplatz war 2008 (PGS in La Molina/Anm.). Ich bin natürlich sehr zufrieden", freut sich der Salzburger über den erst zweiten Stockerlplatz in seiner Karriere.

Der Sieg geht an den Slowenen Rok Marguc vor Matthew Morison aus Kanada.

Ingemar Walder belegt als zweitbester ÖSV-Boarder Platz sechs.

Prommegger baut Führung aus

Andreas Prommegger scheidet in seinem 200. Weltcup-Rennen zwar im Viertelfinale denkbar knapp aus, baut mit Platz zehn die Führung im Disziplinen-Weltcup aber aus.

Verfolger Roland Fischnaller (ITA), der in der Schweiz sein 150. Rennen bestritten hat, kommt nämlich nicht über Rang 13 hinaus und hat bereits 670 Punkte Rückstand. Parallel-Weltcup verkleinert Prommegger den Rückstand auf 130 Punkte.

Mit Manuel Veith (12.) und Benjamin Karl (16.) schaffen es zwei weitere Österreicher in die Entscheidung der Top 16.

ÖSV-Damen gehen leer aus

Bei den Damen wird Claudia Riegler als Sechste beste ÖSV-Boarderin. Ina Meschik muss im Viertelfinale die Segel streichen und belegt Rang 15.

Den Sieg holt sich die Norwegerin Hilde-Katrine Engeli vor Lokalmatadorin Patrizia Kummer und der kanadischen Weltcup-Führenden Caroline Calve.

Im Parallel-Weltcup führt Kummer 100 Zähler vor Calve.

Kein Podest für Snowboardcrosser

Bereits am Samstag schafft es Alessandro Hämmerle (9.) im Snowboardcross als einziger in die Top Ten.

Bruder Michael belegt Rang 15. Quali-Sieger Markus Schairer wird nur 21., 32. Hanno Douschan, 61. Christopher Fischer.

Alex Pullin (AUS) baut mit dem Sieg vor N. Holland (USA) und Eguibar (ESP) die Weltcupführung aus.

Bei den Damen gewinnt Leaderin Dominique Maltais aus Kanada vor der jungen Italienerin Michela Moioli und ihrer Landsfrau Maelle Ricker.

Maria Ramberger belegt Platz 10, 14. Susanne Moll.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen