Mit Heimvorteil in die WM-Saison

Aufmacherbild
 

Die Snowboardcrosser starten am Freitag und Samstag in Schruns in die WM-Saison. Österreich hat beim Heim-Weltcup gleich vier Vorarlberger Lokalmatadore am Start: Markus Schairer sowie die Brüder Alessandro und Michael Hämmerle kommen aus dem Montafon. Dazu kommt die Bregenzerwälderin Susanne Moll. Neben dem Quartett kämpft am Hochjoch nahezu die gesamte SBX-Elite um wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation 2014. Saison-Highlight ist von 18. bis 27. Jänner die WM in Stoneham, Kanada.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen