WM-Probe für Parallelfahrer

Aufmacherbild
 

Am Wochenende kommen die ÖSV-Snowboard-Asse an vier Orten zum Einsatz. Die Freestyler kämpfen in Copper Mountain das vorletzte Mal vor Olympia um Weltcup-Punkte, die Snowboardcrosser machen erstmals Station in Lake Louise. Einige starke Parallelfahrer treten bei der Winter-Universiade in Monte Bondone an, während im Lachtal die Generalprobe für die WM 2015 steigt. Dort nimmt mit Ausnahme von Siegfried Grabner, Benjamin Karl und Andreas Prommegger das gesamte ÖSV-Weltcup-Team teil.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen